zur Homepage

Hurra ich bin ein Schulkind und nicht mehr klein!

Schöne Jahre in der Grundschule am Westerminnerweg

IMG_1647.jpg

 

Cédric wurde am 2. September 2006 eingeschult. Es gab eine kleine, kuschelige Einschulungsfeier nur für seine Klasse in der Aula der Grundschule am Westerminnerweg. Dort führten die Schüler der 2. Klasse "Frédérick", von Leo Leonni vor.


Dabei lernte Cédric seine Klassenlehrerin, Frau Vötig, den neuen Rektor, Herrn Lücken, sowie seine neuen Schulkameraden kennen. Aus seinem Kindergarten kam keiner in seine Klasse, ich fand es ganz schön hart....

 

Cédric sass in der Aula zufällig neben Julia, stieg mit ihr zusammen in den Bus, der die Kinder zu ihrer ersten Schulstunde in der Ladekoper Aussenstelle brachte. Die beiden sassen dann an einem gemeinsamen Schreibtisch.

 

Julia war für Cédric das erste bekannte Gesicht, und blieb ihm am Anfang sehr wichtig. Es war das einzige Mädchen, mit dem er sich auch mal nachmittags zum Spielen traf. Leider zog sie in der 2. Klasse nach Buxtehude. Ihre Mutter hatte sich nicht so gut an das Ladekoper Dorfleben gewöhnen können.

 

Eine wichtige Rolle spielte auch Jonah, den Cédric zumindest vom Sehen kannte. Sie hatten sich während der gemeinsamen Kinderturnstunde ihrer jeweiligen kleinen Brüder gesehen. Ich spreche natürlich von unserem Fabien und seinem jetztigen grossen Freund Jeremy.

 

Das erste Jahr in Westerladekop war noch ganz gemütlich. Die Kinder hatten noch Hausschuhe und ein grösseres, wenn auch nicht besonders schönes Aussengelände. Dort war es noch möglich, in der Pause im Schlamm zu wühlen oder gar in den Graben zu fallen. Ansonsten gab es trostlose Sandkisten und ein Klettergerüst, das wie eine kleine Burg aussah.

 

 

 

 

 

Zum Schluss gibt es die zwei ersten Klassenfotos, also von den

Klassen 1a und 2a:

 


 

 

Aktualisierung: 2008/12/17 / Redakteur: Laure Spilker-Four
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen
Seite vorwärts