zur Homepage

Hier werden wir in erster Linie über Cédrics Schule berichten

 

Aber Andreas möchte unbedingt auch über seine bewegte Schulzeit berichten und über die vielen Schulen zwischen welchen er hin und her gewechselt hat.

Ich werde fast nur über eine Schule berichten, die ich von der 1. bis zur 12. Klasse besucht habe. In Frankreich heisst es eigentlich von der 11. Klasse bis zur Klasse 0, dort zählt man die Jahrgänge also rückwärts. Und da es eine Ganztagsschule für alle Kinder gibt, macht man in der Regel das Abitur mit 18, sogar mit 17, wenn man früher eingeschult wird.

Zu guter Letzt muss ich noch sagen, dass wir nächstes Jahr ein zweites Schulkind haben werden: Im Herbst 2009 wird unser "Kleiner" auch schon eingeschult. Ich bin jetzt schon ganz aufgeregt und mache mir schon Gedanken über eine hübsche Schultüte....

Zum Schluss gönnen wir uns etwas Humor à la Uli Stein:

 

Aktualisierung: 2008/12/17 / Redakteur: Laure Spilker-Four
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen
Seite vorwärts