zur Homepage

Ein ganz besonderer Duft

 

 

 

 

Die historischen Rosen habe ich Anfang der 90er Jahre in der Zeitschrift "Ambiente" entdeckt, die Andreas damals noch im Abo bezog.

 

 

 

Wir haben uns erkundigt, haben 1998 die ersten alten Rosen für unseren damaligen Garten in Guderhandviertel gekauft. Wir waren begeistert von ihrer natürlichen Form und ihrem betörenden Duft...

 

 

 

Unsere Sammlung ist über die Jahre also gewachsen.

 

 

 

Und Andreas träumt immer noch von einer Rosenpergola am Fleet entlang....

 

 

 

Und zum Schluss erwähne ich noch, dass wir uns auch bei den Apfelbäumen für historische Sorten entschieden haben, und zwar aus unserer Gegend.

 

Deren Namen sind auch schon ein Gedicht:

 

Finkenwerder Herbstprinz und Altländer Pfannkuchen....

Aktualisierung: 2008/12/19 / Redakteur: Laure Spilker-Four
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen
Seite vorwärts