zur Homepage

Der offizielle Anfang der touristischen Saison

Meistens am ersten Mai-Wochende findet in Jork das Blütenfest statt.

 

Dann stehen auf dem Parkplatz am Sportplatz Wohnmobil an Wohnmobil. Und man trifft unzählige Reisebusse in den allerengsten Strassen.

 

Dann heisst es also: "Tari tara, die Touristen sind wieder da!"  Damit verdient sich mancher moderner "Bauer", pardon Landwirt, mehr als nur ein kleines Zubrot.

 

Uns eingebürgerten "Einheimischen" wird es etwas bunt und voll.

Wirklich beim Blütenfest dabei war ich 2006, als Cédric mit seinem Kindergarten am Festumzug teilnehmen sollte. Eigentlich wollte ich ihn an seine Erzieherinnen abgeben und dann wieder nach Hause düsen. Da Cédric aber irgendwie in Panik geriet, meinem Auto hinterher lief und dabei unglücklich stürzte, hielt ich wieder an. Ich sah seine aufgeschürften Knie und blieb also.

 

So konnte ich zum ersten Mal den Festumzug aus erster Nähe beobachten.

 

Das war Cédric mit seinen verletzten Knien und der hübschen selbstgesbastelte Blumentröte, in die er so gerne hereingepustet hätte..

Irgendwie kam aber keiner dazu.

 

Dafür trafen wir unterwegs den Roboter, den Löwen und die Vogelscheuche aus dem "Zauberer von Oz".

 

 

Und nicht zuletzt die Blütenkönigin in Person:

 

 

Und zum Schluss noch ein paar Fotos vom Umzug:

 

 

 

 

Aktualisierung: 2008/12/17 / Redakteur: Laure Spilker-Four
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen
Seite vorwärts